2020-08-01, 18 Uhr, Talkirche Eppstein

Glücklicherweise kann unser Konzert in der Talkirche in Eppstein trotz Corona-Kontaktbegrenzung stattfinden. Unter dem Motto „Listen to the Wind“ laden wir die Zuhörer ein auf das geheimnisvolle Flüstern des Windes zu hören und seinen fantastischen Geschichten, die er zu erzählen weiß. Von „Tir na nÓg“, dem Land der ewigen Jugend, das sich laut irischer Mythologie irgendwo im Westen Irlands befinden soll, ist die Rede und von der Sprache des Herzens, die einem manchmal so rätselhaft vorkommt, wie die Untiefen des Meeres.

Und so erklingen an dem Abend u.a. Stücke wie „I’m Sailing“ von Rod Stewart, „Tir na nÓg“ und „Welche Sprache spricht Dein Herz“ der Gruppe Faun, „Dark Night of Soul“ von Loreena McKennitt, Filmmusik aus Korea bis hin zu New Classics, wie die Ballade „If Only“ von Andrea Bocelli.

Ergänzt wird das Programm durch Instrumentalstücke für Violoncello und Klavier wie „Kung fu Piano“ der Piano Guys und „One man’s dream“ von Yanni. Zum Abschluss sind auch einige Gospelmelodien geplant.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Wegen der Corona-Kontaktbegrenzung sind nur max. 28 Plätze verfügbar. Deshalb bitten wir alle, die zum Konzert kommen möchten, um eine Anmeldung bis 31.07.2020 unter sound-of-spirit@gmx.de mit Name, Anschrift und Telefonnummer.

Die Mitwirkenden:
Mayumi Nakano (Gesang), Sabine Rupp (Gesang/Gitarre) & Karl-Heinz Krause (Gesang), Raquel Rivera Novillo (Violoncello) & Mikhail Ashkinazi (Klavier)

Mit freundlicher Unterstützung für die Region der Taunussparkasse Hessen

<< zur Konzertübersicht