2020-12-13, 19 Uhr – Ev. Wartburgkirche Ffm.-Bornheim

Da es erst Ende November klar sein wird, ob Veranstaltungen im Dezember 2020 stattfinden können, haben wir uns entschieden unser Konzert um eine Woche nach hinten zu verschieben, auf Sonntag, 13. Dezember 2020, 19 Uhr. Wir hoffen, dass wir so eine größere Chance haben, dass unser Weihnachtskonzert in der Evang. Wartburgkirche in Frankfurt-Bornheim auch wirklich stattfinden kann. Wir freuen uns schon jetzt darauf und sind mitten in den Proben!

Den Abend haben wir unter das Motto „When will we see Gods Son?“ gestellt. In Programm haben wir viele Balladen und Instrumentalstücken aus Folk, Film bis hin zu New Classics genommen, die Weihnachten aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Fantastische Geschichten sind dabei, wie die der Eisblumen, die nur in klirrender Kälte in reinem Weiß erblühen. Von einem Raumschiff ist die Rede, das vor 2.000 Jahren auf der Erde landete und dessen Scheinwerfer die Menschen damals für den Stern von Bethlehem hielten, der die Weisen und Sterndeuter zum Geburtsort Jesu Christi führte. Aber auch Stücke wie das trad. irische Weihnachtslied „Christmas in Killarney“, der Gospel African Noel, Bach’s „Jesu Joy of Man‘s Desiring“ in einer Fassung der Celtic Woman und das Instrumentalstück „Let it go meets “Winter“/A. Vivaldi“ von den Piano Guys, sind geplante Höhepunkte des Abends. Aber es gibt wie immer noch viele weitere Weihnachtslieder, die gerade auch in dieser schwierigen Zeit die Hoffnung auf Wunder in unseren Herzen stärkt.

Die Mitwirkenden des Abends sind Mayumi Nakano (Gesang), Sabine Rupp (Gesang/Gitarre/Percussion), Raquel Rivera Novillo (Violoncello/Percussion) und Mikhail Ashkinazi (Klavier).

Wenn Sie dabei sein wollen, dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung mit Name, Anschrift und Telefonnummer unter sound-of-spirit@gmx.de.

Sollte das Konzert coronabedingt nicht stattfinden können, werden wir Sie über die Homepage informieren und alle, die sich angemeldet haben, werden rechtzeitig benachrichtigt.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Ein Teil geht an die Obdachlosenhilfe der Wartburggemeinde.

Mit freundlicher Unterstützung:
HUK-Coburg: www.HUK.de
Gothaer Generalagentur, Oliver Oberholz: www.oberholz.de
Nassauische Sparkassenstiftung: www.naspa.de

<< zur Konzertübersicht