Mitwirkende: Filmmusik meets Klassik-Hits

Der Pianist Mikhail Ashkinazi gab schon während der Schulzeit zahlreiche Solo-Konzerte, u.a. mit der „Kasachischen Philharmonie“. Als Elfjähriger trat er zum ersten Mal mit dem Orchester „Kasachstan’s Camerata“ auf. 2003 wechselte er mit seiner Familie nach Deutschland, wo er an der Frankfurter Musikhochschule in der Klavierklasse von Prof. Irina Edelstein seine Künstlerische Ausbildung fortführt.

2019 hat er seine künstlerische Ausbildung im Fach Klavier und Instrumental-/Gesangspädagogik bei Prof. Bernhard Wetz erfolgreich abgeschlossen.

Die Geigerin Lucia Ahn absolvierte ihr Masterstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen bei Prof. Winfried Rademacher.

Sie konzertierte in den Philharmonien in Zürich, Wien, Berlin, Konstanz, Mailand und Turin.

Als Gastsolistin trat sie 2016 beim Internationalen Musikwettbewerb Brandenburg auf, wo sie mit dem 1. Preis für Violine ausgezeichnet wurde. Seit 2016 spielt sie die 1. Geige im Jugendsinfonieorchester Hochtaunus und im Barock-Ensemble der Hochschule für Musik Mainz sowie als Konzertmeisterin im „Beethoven Orchester Hessen“.

Sabine Rupp (Sopran) & Karl-Heinz Krause (Bariton):

Die Sopranistin Sabine Rupp und Karl-Heinz Krause erhielten privaten Gesangsunterricht u.a. von dem Opernsänger David Kim (Oberursel/Ts.). Weiterer Unterricht im Bereich Crossover-Technik bei Christin Bonin, Leiterin der privaten Musikschule „Star me up“ München, ergänzen Sabine Rupps Ausbildung.

1998 gründeten die beiden das  Ensemble „Sound of Spirit“.