NOVEMBERFEUER 2017
Frauenfriedenskirche Frankfurt

Dark Night of Soul - Loreena McKennitt
Sound of Spirit:

Sabine Rupp (Solo), Mayumi Nakano (Gesang), Lucia Ahn (Violine)
& Hanna Yang (Klavier)


Windancer - Secret Garden

Sound of Spirit:
Lucia Ahn (Violine) & Hanna Yang (Klavier)


Nella Fantasia - Ennio Morricone

Sound of Spirit:

Karl-Heinz Krause & Mayumi Nakano (Gesang), Lucia Ahn (Violine)
& Hanna Yang (Klavier)


Elan
- Secrect Garden

Sound of Spirit:
Lucia Ahn (Violine) & Hanna Yang (Klavier)


Down to the River to Pray - aus dem Film "Oh Brother where Art Thou?"

Sound of Spirit:

Mayumi Nakano, Sabine Rupp & Karl-Heinz Krause (Gesang), Lucia Ahn (Violine)
& Hanna Yang (Klavier)

 

Wayfaring Stranger - Traditional

Sound of Spirit:

Karl-Heinz Krause (Solo), Mayumi Nakano & Sabine Rupp (Gesang),
Lucia Ahn (Violine) & Hanna Yang (Klavier)



Konzert in der Talkirche in Eppstein 03/2017

Special Guest: Die Pianistin Anna Tyshayeva


Last Time by Moonlight -Enya

In ihm geht es um zwei Menschen, die sich einmal sehr nahe waren. Einer der beiden blickt zurück an jene letzte gemeinsame Winternacht.  „Wir gingen zusammen und über uns lag weit der Sternenhimmel. Aber wir wußten, nichts ist für immer; Weder das Licht der Sterne noch das Mondlicht am Himmel.
Sound of Spirit


Eisblumen - Eisblumen

So wie die Blumen auf dem Felde Sonne und Wärme brauchen, um wachsen und gedeihen zu können, so brauchen Eisblumen die eisige Kälte der dunklen Winternacht.
Und so sehnen sie den Abend herbei, um in ihrer ganzen Schönheit an den Fensterscheiben in engelhaftem Weiß zu erblühen.

Mayumi Nakano und Sabine Rupp (Gesang) & Hanna Yang (Klavier)

Sleepsong - Secret Garden

Ein Lied, wie ein irischer Segen und gleichzeitig ein zauberhaftes Schlaflied!
Sabine Rupp (Gesang) & Hanna Yang (Klavier)


The Last Unicorn - Gruppe America

Das Einhorn gilt als das edelste aller Fabeltiere und steht als Symbol für das Gute. Weil sein Horn und Blut angeblich ungeheure Heilkräfte besitzt, hat der Mensch Einhörner seit jeher gejagt. Viele sagen, es sei ausgestorben. Aber ein letztes Einhorn ist übrig geblieben ...
Sound of Spirit

Where peaceful Waters flow - Chris de Burgh

Rastlose Herzen, ihr ward so lange unterwegs für einen Blick ins Paradies. Und wenn du es jetzt nicht weißt wirst du es nie verstehn: Nur die Liebe kann die Tür zum Himmels finden!

Sound of Spirit


Snow Dance - Matthias Nolte

Mehr über Matthias Nolte unter www.solarismusic.de
Hanna Yang (Klavier Solo)


"Once upon a December"  aus "Anastasia"
Zahlreiche Legenden ranken sich um Anastasia, die jüngste Tochter des letzten russischen Zaren. Auch wenn seit 2007 nachgewiesen ist, dass Anastasia nicht überlebt hat, inspirierte diese mysteriöse Geschichte zahlreiche Filme u.a. auch 1997 einen Zeichentrickfilm der US-Fox-Studios.

Mayumi Nakano (Gesang) & Hanna Yang (Klavier)


"The Impossible Dream" aus "Man of la Mancha"

Ein kleiner Landadeliger macht sich als Ritter Don Quijote auf, um gegen das Böse in der Welt zu kämpfen.
Karl-Heinz Krause (Gesang) & Hanna Yang (Klavier)

 

Libertango  - Astor Piazzolla (4händig)

Hanna Yang und Anna Tyshayeva (Klavier)


"The Dream" - Secret Garden
Die Ballade „The Dream“ handelt von mutigen Männern, die an einem der ersten Frühlingstage in See stechen. Mit ihnen segelt die Hoffnung und der Traum, am fernen Horizont das zu finden, wonach sich ihr Herz sehnt.

Sound of Spirit


"Moongladness" - Matthias Nolte
Das Stück handelt von der Freude des Mondes, wenn er nachts über die Erde huscht und so die ungewöhnlichsten Dinge sieht.
Mehr über Matthias Nolte unter www.solarismusic.de

Hanna Yang (Klavier Solo)


"Tumbalalaika" - aus dem Film "The Soulkeeper"

Die 19-jährige Russin Sabina Spielrein stammt aus einer reichen Familie. Als sie aber 1905 psychisch krank wird, bringen sie ihre besorgten Eltern in eine Psychatrie nach Zürich. Durch ihre Liebe zu Dr. Jung wird sie nicht nur geheilt, sondern auch eine anerkannte russische Psychoanalytikerin.

Sound of Spirit