Demo-Video

Sound-of-Spirit: Info



K O N Z E R T E


 

Dienstag, 28. Februar 2017, 17 Uhr

Ein Abend mit Zarah Leander
und Liedern ihrer Zeit

GDA Wohnstift am Zoo

Festsaal
Waldschmidtstraße 6
60316 Frankfurt/Main
http://www.gda.de


ÖFFENTLICHES KONZERT! Eintritt frei.

Infotext:
Die schwedische Sängerin Zarah Leander, die mit ihrer faszinierend tiefen Stimme und selbstbewussten Art die Herzen der Deutschen ab 1936 im Sturm eroberte, hat die Musik ihrer Zeit entscheidend geprägt. Sie war sehr vielseitig und ist keinesfalls auf „Kann denn Liebe Sünde sein?“ zu reduzieren.
 
Ihre Lieder und auch die ihrer KollegInnen, u.a. die Sängerin Marika Rökk und Evelyn Künneke, für die auch Michael Jary - ihre ganz große Liebe - schrieb, zeigen so die ganze Bandbreite der Musik der 30er bis 50er Jahre. Und da die Einflüsse des Jazz aus den USA nicht zu überhören sind, machen wir am Ende des Programms einen kurzen Ausflug nach Amerika.

Die Mitwirkenden:
Elisabeth Fischbach & Sabine Rupp (Sopran), Karl-Heinz Krause (Bariton),
Tomoko Ichinose
(Klavier)


 

Samstag, 04. März 2017, 18 Uhr

"Where peaceful Waters flow"

Balladen und Instrumentalstücke aus Film, Folk, Fantasy

Evangelische Talkirche

Rossertstr. 24

65817 Eppstein/Ts.

www.talkirche.de

 

Infotext:
Unter dem Motto „Where peaceful Waters flow“ sind wir zu Gast  in der Talkirche, Rossertstr. 24, 65817 Eppstein/Ts.. Mit stimmungsvollen Balladen und Instrumentalstücken möchten wir die Zuhörer aus der Winterstimmung in den Frühling führen, wo die ersten Sonnenstrahlen die Welt zu neuem Leben erwecken.

 

Und so singen und spielen Mayumi Nakano, Sabine Rupp und Karl-Heinz Krause (Gesang), Hanna Yang (Klavier) und die Pianistin Anna Tyshayeva als Special Guest u.a. von Eisblumen, die die kalte Nacht herbeisehnen, um an den Fensterscheiben erblühen zu können; von Anastasia, der jüngsten Tochter des letzten russischen Zaren, um die sich bis heute zahlreiche Legenden ranken, dem letzten Einhorn „The last Unicorn“ und dem Rhythmus des Lebens „Rhythm of Life“, der wie ein mächtiger Pulsschlag unser Leben durchdringt, uns tanzen und singen lässt.

Ergänzt wird das Programm durch Musik aus dem bekannten japanischen Anime-Film „Das Schloss im Himmel“, Klaviermusik von Matthias Nolte und dem „Libertango“, in einer Klavier-Fassung für vier Hände.


Unterstützt wird das Konzert von der Taunussparkasse.

 

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Die Mitwirkenden:
Mayumi Nakano, Sabine Rupp & Karl-Heinz Krause (Gesang)
& Hanna Yang (Klavier)
Special Guest: Anna Tyshayeva (Klavier)


Mit freundlicher Unterstützung:
http://www.taunussparkasse.de

 


 

Samstag, 18. März 2017, 15:30 Uhr

"Mist on the River - Nebel über dem Fluß"

Balladen und Instrumentalstücke aus Folk, Film und Fantasy

"Neue Kurkonzerte" in der Trinkkuranlage
Kleiner Konzertsaal (hinter der Konzertmuschel)

Ernst Ludwig Ring 1
Der Eintritt  3 Euro / Ermäßigt: freier Eintritt

http://www.bad-nauheim.de

Die Mitwirkenden:
Mayumi Nakano, Sabine Rupp & Karl-Heinz Krause (Gesang)

Iris Werhahn (Violoncello) & Hanna Yang (Klavier)


Donnerstag, 30. März 2017, 18 Uhr

In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine"

Evergreens/Schlager der 30er und 50er Jahre
zum Zuhören und Mitsingen

Ads Alltägliche kann so aufregend sein! Das zeigen in ganz besonderer Weise die Lieder der 30er und 50er Jahre. Durch ihre direkte Sprache und den Sinn für den Augeblick haben sie das Lebensgefühl der Menschen in diesen Zeiten eingefangen, die uns - fast ungewollt - auch heute noch berühren.

Gute Laune ist vorprogrammiert!


Auf dem Programm stehen Stücke, u.a. von Zarah Leander, Marika Rökk, Maro Lanza, Frank Sinatra, Doris Day bis hin zu Freddy Quinn, Katharina Valente und Mireille Mathieu.


Bürgerinstitut
Treffpunkt im Rotschildpart
Oberlindau 20
60323 Frankfurt/Main

http://www.buergerinstitut.de


Die Mitwirkenden:
Sabine Rupp & Karl-Heinz Krause (Gesang),
Hanna Yang (Klavier)


Mit freundlicher Unterstützung von der
Frankfurter Sparkasse von 1822: http://www.frankfurter-sparkasse.de


Freitag, 07. April 2017, 15:30 Uhr

Evergreens/Schlager der 30er und 50er Jahre
zum Zuhören und MitsingenJahre

GDA - Domizil am Schloßpark
Vor dem Untertor 2
61348 Bad Homburg v.d.h.

http://www.gda.de


Die Mitwirkenden:
Sabine Rupp (Sopran), Karl-Heinz Krause (Bariton)

Hanna Yang (Klavier)



Mittwoch, 19. April 2017, 19:30 Uhr

Kauf Dir einen bunten Luftballon

 

Beliebte Operettenarien und Schlager der 30er bis 50er Jahre


Mitgliederversammlung
Kunst- und Kulturgemeinde Langen e.V.
Neue Stadthalle Langen
Südliche Ringstraße 77
63225 Langen

http://www.kuk-langen.de

http://www.neue-stadthalle-langen.de


ÖFFENTLICHES KONZERT !  EINTRITT FREI !

Die Mitwirkenden:
Isabell Schäfer-Fricke, Mayumi Nakano, Sabine Rupp & Karl-Heinz Krause (Gesang), Iris Werhahn (Violoncello) & Anna Tyshayeva (Klavier)


 




Samstag, 23. Sept. 2017, 16 Uhr

Operette und Schlager 30er und 50er Jahre

Kursana Villa Königstein
Bischof-Kaller-Straße 1
61462 Königstein im Taunus
www.kursana.de


Die Mitwirkenden:
Elisabeth Fischbach & Sabine Rupp (Sopran), Karl-Heinz Krause (Bariton)

Tomoko Ichinose (Klavier)




Sonntag, 24. Sept. 2017, 18 Uhr

"The River sleeps beneath the Sky"

Balladen und Instrumentalstücke aus Folk, Film und Musical

Evangelische Kreuzkirche
Weinstr. 25
60435 Frankfurt

www.kreuzgemeinde-frankfurt.de


Die Mitwirkenden:
Fabienne Grüning, Sabine Rupp & Karl-Heinz Krause (Gesang)

Iris Werhahn (Violoncello) & Hanna Yang (Klavier)

Mit freundlicher Unterstützung von

Frankfurter Sparkasse von 1822: http://www.frankfurter-sparkasse.de
HUK-Coburg: http://www.HUK.de

Gothaer Generalagentur, Oliver Oberholz: http://www.oberholz.de




Weitere Konzerte in Planung!