Sonntag, 27.10.2019, 16 Uhr wieder frei

Anläßlich des 100. Geburtstag einer Bewohnerin, geben wir in der Seniorenresidenz Kursana Königstein ein Konzert mit den Lieblingsmelodien der Dame.

Anfang des 2o. Jahrhunderts erlebte die Operette ihre Sternstunden und sie hat, trotz viel Kritik von allen Seiten, bis heute nie an ihrer Anziehungskraft verloren. Den schier unbegrenzten Schatz schlicht anmutender und eingängiger Melodien, schrieben viele berühmte Komponisten jener Zeit und so ist es nicht verwunderlich, dass sie den Arien der Oper kaum nachstehen.

Ihre Themen sind oft ernste Geschichten, geschickt in die heiteren Arien und Lieder eingeflochten, in denen Menschen nicht selten zum Spielball höherer Mächte wurden. Denken wir nur an den „Vogelhändler“ von Carl Zeller, „Eine Nacht in Venedig“ von Johann Strauß, „Die Lustige Witwe“ von Franz Lehár oder „Maske in Blau“ von Fred Raymond. Vielleicht ist dies das Geheimnis ihrer bis heute andauernden Anziehungskraft.

Eine kleine Auswahl der schönsten Melodien dieses Genre hat das Ensemble „Sound of Spirit“ für das Konzert zusammengestellt. Und weil, mit Aufkommen des Tonfilms, Operette und Schlager als Filmmusik aufeinander trafen und sich allmählich vermischten, werden am Ende des Konzert auch einige Schlager der 30er bis 50er Jahre zu hören sein.

Die Mitwirkenden:
Sabine Rupp (Sopran), Karl-Heinz Krause (Bariton) & Mikhail Ashkinazi (Klavier)

<< zur Konzertübersicht