2022-01-30, 16 Uhr, Kleiner Konzertsaal, Trinkkuranlage, Bad Nauheim

Unter dem Motto „Ghost of er Rose“ sind wir auch in diesem Jahr wieder zu Gast im kleinen Konzertsaal (hinter der Konzertmuschel) in der Trinkkuranlage, Ernst-Ludwig-Ring, Bad Nauheim

Mit den ausgewählten Stücken möchten wir die Konzertbesucher dieses Mal noch tiefer in die Welt der Fantasie mitnehmen. Wir erzählen u.a. vom „Nebel über dem Fluss“, dem kühlen Atem des Morgens, der sich sacht aus der Dämmerung erhebt und so Himmel, Erde und Natur eins werden lässt. Von Feen und ihren Liedern, zwei Schwestern, die durch das Loch eines mongolischen Jurtenzelts gen Himmel reiten und dem letzten Einhorn, das unerschrocken ruft „I’m alive!“. Abgerundet wird das Programm mit Musical-Arien und Instrumentalstücken für Violoncello und Klavier.

Auf dem Programm stehen u.a. „Mist on the River“, „Down by the Sally Gardens“, „Fairynight Song“, „Ghost of er Rose“, „The last Unicorn“, Le Onde“ von Ludovico Einaudi, „Ol‘ man River“ aus „Showboat“, „Ich gehör nur mir“ aus dem Musical „Elisabeth“ und „Gold von den Sternen“ aus „Mozart“.

Der Eintritt ist frei. Spenden erbeten.

Die Mitwirkenden von Sound of Spirit:
Mayumi Nakano (Gesang/Percussion), Sabine Rupp (Gesang/Gitarre), Karl-Heinz Krause (Gesang), Xiaolu Li (Violoncello), Katerina Moskaleva (Klavier)

<< zur Konzertübersicht